Hydraulischer Abgleich Energieberater in Hamburg OT Hamburg

Der hydraulische Abgleich ist zu prüfen
KfW anerkannte Sachverständige in Hamburg

Ihr Energieberater, der als KfW anerkannter Sachverständiger für Sie tätig ist, hat Sie bei der Prüfung der Förderfähigkeit von Energie-Effizenz-Maßnahmen darauf hinzuweisen, ob es erforderlich ist die Heizungsanlage neu hydraulisch abzugleichen.
Unsere Sachverständigen in Hamburg hören immer wieder, dass die Fachhandwerker entweder nicht Willens oder nicht in der Lage sind einen ordnungsgemäßen hydraulischen Abgleich als Selbstverständliche Nebenleistung zu erbringen.

Warum tun sich viele Fachhandwerker in Hamburg so schwer mit dem hydraulischen Abgleich?

Wenn Ihr Heizungsbaumeister im Büro sitzt und rechnet ( es ist ja ein ordentlicher Aufwand ) verdient er nur seinen Stundenlohn. Das alles nur, damit mit geringsten energetischem Aufwand auch die letzte Heizung warm wird, wenn alle Thermostatventile zur gleichen Zeit wegen Wärmebedarf öffnen.

So verdient der Heizungsbauer dreimal so viel

wenn der letzte Heizkörper nicht richtig warm wird gibt es aus der Sicht vieler Heizungsbauer nur eine Lösung, eine stärkere Pumpe muss her, Da verdient er wieder seinen Stundenlohn und zusätzlich 150 € am Materialverkauf. Die Krönung ist, dass er die Pumpe, dier bei Ihnen ausgebaut hat, dem nächsten als neuwertig verkauft. Den hydraulischen Abgleich sollen doch Ingenieure oder Sachverständige für 100 € die Stunde machen, mit so kleinem Geld geb ich mich als Heizungsbauer nicht ab, hat ein Sachverständiger unseres Netzwerkes mal zu hören bekommen.

Die Umwälzpumpe, in vielen Haushalten der grösste Stromverbraucher.

Wir haben mal eine Statistik über den Stromverbrauch von Heizungsanlagen gemacht. In den meisten Haushalten ist die Umwälzpumpe der mit Abstand führende Stromverbraucher. Das ist aber noch nicht alles, in einem hydraulisch nicht abgeglichenem System muss auch die Vorlauftemperatur angehoben werden, so hat es gar keinen Sinn eine Brennwertheizung zu verbauen.

 

 

 

 

Ein Bausachverständiger vom Bauexperte Netzwerk ist immer in Ihrer Nähe.

Weitere wichtige Seiten:

Energieberatung in Hamburg
Architekten in Hamburg
Bausachverständige in Hamburg
KfW anerkanter Sachverständiger in Hamburg

 

Ihre regionalen Ansprechpartner in Hamburg:


Bausachverständiger Bongert

Hartmut Bongert

 

Sachverständiger für Bewertung von Bausubstanz und Haustechnik, KfW-Bafa-Dena

 

Lindenstr 1

21244 Buchholz

www.bauexperte-bongert.de

04181-281 811

Bausachverständiger Heidrich

Carsten Heidrich

 

Sachverständiger für Bewertung von Bausubstanz und Haustechnik, KfW-Bafa-Dena

 

Grubeleck 9

24628 Hartenholm

www.bauexperte-sh.de

04195-9900 890

Bausachverständiger Clauss

Markus Clauss

 

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

 

Schwalbenstraße 15

27798 Hude (Oldenburg)

www.bauexperte-bremen.de

01520-8898 579

 

 

79 in Hamburg

Text in Hamburg Text

Energieverbrauch von Häusern in Hamburg

Häuser in Hamburg , welche zum Verkauf stehen entstammen meis Zeiten, wo uns der Energieverbrauch nicht gekümmert hat. so manches Haus aus den 1970er Jahren protz im Keller mit einem 10000 liter Tank. Gehen Sie davon aus, das Ihr Haus, welches Sie in Hamburg kaufen wollen diesen Tankinhalt innerhalb 14 Monaten braucht. Dies wurde im Bauantrag nachgewiesen.

Kellerabdichtung in Hamburg

Für die Kellerabdichtung in Hamburg sollten Sie sich einen unabhängigen Baugutachter engagieren. Firmen, welche Keller in Hamburg abdichten greifen oft zu unwirksamen Methoden. Oft genug überrascht ein Bausachverständiger, der in Ihr Haus nach Hamburg kommt mit der Aussage: "Ihren Keller müssen Sie nicht abdichten, Sie müssen nur ganz anders lüften".