Wohnschadstoffe Hamburg OT Hamburg Asbest, PCB, PAK etc.

Wohnschadstoffe in Hamburg - Sachverständige informieren wegen wachsender Probleme

Wohnschadstoffe sollten eigentlich kein Problem sein, so denkt man. Die meisten sind ja verboten worden. Verboten wurden natürlich nur die, welche als solche erkannt wurden. Desweiteren sorgen Lobbyisten dafür, das wir weiter das Recht haben, uns im Wohnraum weiter mit Chemikalien zu vergiften.

Durch luftdichte Bauweisen reichern sich Wohnschadstoffe an

Früher haben wir Unmengen an Wohngiften in unsere Häuser eingebaut, trotzdem gab es damals kaum Probleme. Grund dafür war, dass wir regelmäßig undicht gebaut haben. So wurde die Luft durch ungewollte Infiltration ständig verdünnt und es kam nicht zur Anreicherung der Luft mit Wohngiften.

Deshalb Hauskauf in Hamburg nur mit Gutachter

Wenn Sie nicht fit sind bei Stichworten wie PCB, PAK, Lindan, Tuulol, Glaswolle KI<50 oder Asbest in seinen verschiedenen Ausprägungen, sollten Sie unbedingt zum Hauskauf einen Gutachter hinzuziehen. Diese Wohngifte waren früher unproblematisch, aber es wird Sie treffen, wenn Sie im Zuge energetischer Modernisierung Ihr Haus immer dichter machen.

Bessere Luftqualität ist eine wichtige Forderung

Da sich der Mensch privat und auch beruflich zu einem großen Teil in Räumen bzw. Verkehrsmitteln aufhält (ca. 90 % im Durchschnitt) ist die Qualität (die Reinheit) der Raumluft von wichtigerer gesundheitlicher Bedeutung als die hier viel besser überwachte Außenluft. Dieser Missstand wird teilweise ausgeglichen mit der EU-Norm [EN 13779], welche zum 1. Oktober 2009 in Kraft trat, da diese zumindest für Nicht-Wohngebäude eine bestimmte Luftqualität vorschreibt.

 

 

 

 

Ein Bausachverständiger vom Bauexperte Netzwerk ist immer in Ihrer Nähe.

Weitere wichtige Seiten:

Energieberatung in Hamburg
Architekten in Hamburg
Bausachverständige in Hamburg
KfW anerkanter Sachverständiger in Hamburg

Ihre Ansprechpartner in Hamburg:


Bausachverständiger Bongert

Hartmut Bongert

 

Sachverständiger für Bewertung von Bausubstanz und Haustechnik, KfW-Bafa-Dena

 

Lindenstr 1

21244 Buchholz

www.bauexperte-bongert.de

04181-281 811

Bausachverständiger Heidrich

Carsten Heidrich

 

Sachverständiger für Bewertung von Bausubstanz und Haustechnik, KfW-Bafa-Dena

 

Grubeleck 9

24628 Hartenholm

www.bauexperte-sh.de

04195-9900 890

Bausachverständiger Clauss

Markus Clauss

 

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

 

Schwalbenstraße 15

27798 Hude (Oldenburg)

www.bauexperte-bremen.de

01520-8898 579

 

 

Heizen mit Holz in Hamburg

Haben Sie für Ihr Haus in Hamburg einen eigenen Wald? Dann heizen Sie Ihr Haus in Hamburg ruhig mit Holz. Ebenso gilt dieser Rat für alle die viel Holzabfall haben. Für alle anderen Gilt : Es geht billiger und bequemer. Es ist keine Lösung für die Umwelt, wenn wir alle Wälder abholzen. Wir müssen unsere Häuser im Rahmen der Energiewende und sich verknappender Ressourcen energieeffizienter gestalten.

Baugutachter in Hamburg

Baugutachter in Hamburg sind eine wertvolle Hilfe für Bauherren oder Hauskäufer, die zweifel an den Aussagen von Personen haben welche ein eigenes wirtschaftliches Interesse haben.

Haus in Hamburg mit Brennwertheizung

Eine moderne Brennwertheizung für den Altbau in Hamburg das passt nicht. Damit das Haus den Brennwert des Heizstoffes nutzen kann, muss der Energiebedarf und damit die Vorlauftemperatur drastisch gesenkt werden. Ihr Energieberater berät Sie gern und unabhängig von Verkaufszwängen in Hamburg